Spezialkabel mit Druckausgleichsrohr

Spezialkabel mit Druckausgleichsrohr

Im Tank verändert sich der Füllstand der Flüssigkeit – wie gut, wenn auch über ein in das Sensorkabel integriertes Druckausgleichsrohr ein Druckausgleich erfolgen kann. Und wenn die Elektronik der Füllstandsmessung empfindlich ist, empfiehlt sich ein abgeschirmtes Kabel – mit einem erhöht medienbeständigen Kabelmantel aus Spezialpolymer. Diese Kapillar-Messkabel fertigt Sarek Kabel in unterschiedlichen Konfigurationen – je nach Umgebungs- und Medienparametern.

PA-Rohr 2,0-1,0 und eine geschirmte Ader und 6 ungeschirmte Adern. Gesamt abgeschirmt und weicher flexibler thermoplastischer Gummimantel

PA-Rohr 2,0-1,0 mit 5 Adern. Gesamt geschirmt und hoch medien- und temperaturbeständiger TPE-Mantel