Kabelkonfektion M12-Stecker mit EEPROM

Unser Kunde benötigte einen Adapter für seine Messelektronik. Konkret wurde ein Kabel mit M12 8-Pin male A-kodiert auf Seite 1 und BNC female 50 Ohm auf Seite 2 gefordert. Bis dato schon ein spannendes Projekt. Noch spannender war die Forderung, einen EEPROM im M12 unterzubringen. Außerdem mussten dabei mehrere Adern gebrückt werden. Im Rahmen eines Entwicklungsprojektes hat Sarek Kabel verschiedene Optionen geprüft, auf Machbarkeit und vor allem Platzbedarf. Werdegang und Ergebnis sehen Sie hier:

Herstellung einer Brücke und der Verlängerung EEPROM

EEPROM einbaufertig

Dazu die Komponenten

Der fertige Adapter