Kabelkonfektion Störungsunterdrückung Ferritkern

Ferrithülse, Ferritperle, Ferritkern, Ringkern, Ringbandkern: viele Namen, ein Prinzip: als Störungsunterdrückung verhindern sie, daß ein Kabel zur Antenne wird. Werden Kabel durch einen Ferritkern (s.o.) geführt, wirkt deren Induktivität wie eine Drossel und dämpft Störungen, die von elektronischen Geräten verursacht werden können. Die Spezialisten von Sarek Kabel schützen so Adern und Leitungen, auch an Platinen.

Ferritkern in Kabelsatz für Bediengriff Elektrogerät

2 durch umschrumpfen zusammengehaltene Ferrit-Halbschalen an Sensorkabel

Ferrithülse an Kabelbaum für Meßgerät

2 Ringbandkerne an Elektronik-Verbindungskabel, an Position gehalten durch Schrumpfschlauch

umschrumpfter Ringbandkern an Platine

einbaufertiger Entstörsatz mit 2 Ringbandkernen